Pony-spielgruppen - Reitpädagogik


        

 

  • Pony-Spielgruppe-Mini (von 4-5 Jahren)                                           

    Plätze auf der Warteliste sind möglich

  •  Pony-Spielgruppe-Midi (von 6-7 Jahren)                              

    Plätze auf der Warteliste sind möglich

  •  Pony-Spielgruppe-Maxi (von 8-10 Jahren)                           

    Plätze auf der Warteliste sind möglich.

                                                                                                                                                                                            Kosten: 21,- € pro Termin (60 Min.)                                                                  

 

 


Was ihr bei uns bekommt:

  • 60 Minuten volle Pony-Power
  • bei uns werden eure Kinder immer von 2 Reitlehrerinnen betreut
  • 2 Kinder* teilen sich ein Pony und lernen im Wechsel sowohl das Pony zu führen als auch ausbalanciert auf den Ponys zu sitzen
  • jedes Kind bekommt eine Pony-Wundertüte zum Geburtstag
  • bei schlechtem Wetter basteln wir tolle Sachen, wie z.B. Hufeisentraumfänger, die eure Kids dann mit nach Hause nehmen dürfen oder nutzen die Zeit für anschaulichen Theorieunterricht.
  • Eure Kids bekommen zu den Theorieeinheiten Arbeitsblätter und eine eigene Mappe in der sie alles sammeln dürfen
  • und vor allem dürft ihr hier bei uns ins Pony-Einhornland eintauchen und euren Alltag für eine kurze Zeit vergessen ;)


Was genau machen wir in den Pony-Spielgruppen?


Ponyschule, Ponyreiten, Reiten, Osnabrück, Rulle, Wallenhorst, Kinderreitunterricht, Reitschule, Reitverein, Reiterhof, Ponyhof, Ponys, Shettys, Kinder, Ponyspielgruppen, Ponyführerschein, Pony-Führerschein, Reitlehrer, Reitlehrerin

 

 

 

 

Unsere Ponykids treffen sich wöchentlich in festen Gruppen à 6-8 Kindern (je 2 Kinder pro Pony). Das fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Teamfähigkeit.

 

In den Pony-Spielgruppen, die für Kinder von 4-10 Jahren ausgelegt und nach Alter in MINI, MIDI & MAXI Gruppen aufgeteilt sind, steht der Spaß im Vordergrund.

 

Die Kinder können sich ausprobieren und ihre eigenen Erfahrungen mit den Ponys angstfrei, ohne Druck und in ihrem eigenen Tempo sammeln.

 

Ziel der Ponyschule Seelenpferdchen ist es, vor Allem Spass mit den Ponys zu haben, Vertrauen zu fassen, den Bewegungsablauf der Ponys kennenzulernen und die Motorik der Kinder zu schulen.

 

 

 

Der Umgang mit dem Pferd hat vielfältige entwicklungsfördernde Aspekte:

  • Körperwahrnehmung: Im Bewegungsrythmus mit dem Pferd lernen Kinder ihren Körper zu spüren, sie erfahren Körperkontakt und lernen Nähe auszuhalten und zu geben.
  • Emotionen: Das Pferd spiegelt Emotionen ganz direkt und unverfälscht wieder. Dies schult das Bewusstsein für eigene Emotionen und lehrt sie zu kontrollieren.
  • Sozialverhalten: Im Kontakt mit dem Pferd können Kinder Vertrauen neu erlernen. Pferde nehmen Menschen Vorurteilsfrei an. Man muss aber auch lernen sein eigenes Verhalten und die eigenen Bedürfnisse mit denen des Pferdes abzustimmen und auf die Bedürfnisse des Pferdes einzugehen.
  • Kognitive Ebene: Das Reiten fördert Konzentration und Ausdauer.
  • Physologische Ebene: Reiten schult die Motorik, Das Gleichgewicht und die Koordination.

 

Zusammen mit euren Kindern putzen und kuscheln wir die Ponys, lernen das Aufhalftern, den Gurt zu befestigen, das sichere Führen und erste Erfahrungen auf dem Rücken der Ponys. Die ersten Reitübungen erfolgen geführt und angeleitet im Schritt.

Unter anderem werden gemeinsam Geschicklichkeitspacoure auf dem Platz gemeistert, Spiele gespielt und auch mal kleine Runden durch den Wald gedreht.

Bei uns gibt es keinen herkömmlichen Reitunterricht und keine Massenabfertigung. In jeder Gruppe gibt es zwei Betreuerinnen/Reitlehrerinnen, die je nach Alter 6-8 Kinder mit 2-4 Ponys betreuen.

 

Die Kinder lernen spielerisch und ohne Leistungsdruck den respektvollen Umgang mit Pferden und die Grundlagen des Reitens. Nebenbei erfahren die Kinder wichtige Grundkenntnisse über das Verhalten und den Umgang mit Pferden.

 

*Bei den MINIS, die noch nicht selbständig ein Pony führen können, teilen sich die Kinder entweder zu dritt ein Pony und werden von der Reitlehrerin beim Führen unterstützt oder es ist ein Pony auf dem Reitplatz, auf dem alle Kinder abwechselnd reiten dürfen und die anderen Kinder lernen spielerisch alles rund ums Thema Ponys.

 



Über die Buttons auf der rechten Seite gelangt ihr zu unseren Wartelisten für die Pony-Spielgruppen. Ihr könnt euch dort direkt eintragen.

 


Die Buchung ist kostenlos und unverbindlich. Sobald ein Platz frei wird, werden alle Interessenten kontaktiert. Ihr könnt dann schauen, ob euch der Termin passt, der gerade frei ist und uns dann direkt schreiben.

Nach dem first-come-first-serve Prinzip bekommt der Erste, der sich meldet den Platz.

Wer nichts mehr von uns hört, bleibt auf der Warteliste und hat beim nächsten Mal wieder die Chance auf einen Platz bei uns ;)
Lasst euch bitte nicht vom Datum irritieren. Der ist fiktiv in der Zukunft und ließ sich mit unserem Buchungssystem nicht anders anlegen.



"Das was wir vom Pferd lernen können ist unendlich mehr wert als das was wir ihnen beibringen können"



Zwei Beine bewegen deinen Körper

Vier Beine bewegen deine Seele


Ihr wollt Immer auf dem Laufenden sein und wissen, was gerade in der Ponyschule angeboten wird? Dann meldet Euch für unseren Newsletter an ;)


Ponyschule Seelenpferdchen

Sarah Schrage

Auf dem Hohn 3

49134 Rulle/Wallenhorst
Telefon: +49  152-07305402  

Mail: dieponyschule@seelenpferdchen.de

Sparkasse Osnabrück

IBAN: DE53 2655 0105 1551 9008 79

 

Reittherapie - Ride to heal

Silke Ortner

Telefon: +49  162-5878680

Mail: reittherapie.silkeortner@gmail.com

 

 

 

 

 

Ab Sofort gibt es bei uns die

Lese-Reitschule von Ponykram.
Ponykram ist die Lese-Reitschule für pferdebegeisterte Kinder ab 6 Jahren. In jeder Ausgabe gibt es viel Wissenswertes rund um artgerechte Pferdehaltung und pferdegerechtes Reiten. Dazu lustigen Rätselspaß und tolle Ausmalbilder zum Thema.